Home English Suche
CONTACT Suche HOME
Sie befinden sich hier:
Schwingungsanalyse Modalanalyse

Schwingungsanalyse

Schwingungsanalyse eines Bearbeitungszentrums

Bei einem Bearbeitungszentrum traten abhängig von der Werkzeugposition übermäßig starke Schwingungen an der Werkzeugspindel auf. Diese Schwingungen sind resonanzbedingt und werden durch die hohe Drehzahl der Spindel angeregt.

Um die Qualität des Bearbeitungsprozesses zu verbessern, analysierte ISMB die Ursache dieser Schwingungen und unterbreitete daraufhin passende Lösungsvorschläge.

Wir analysieren und lösen derartige Schwingungsaufgaben über einen schrittweisen Aufbau von Schwingungsmodellen, die Korrelation mit experimentell ermittelten Modaldaten, Berechnung der Strukturantwort bei vorgegebener Anregung, sowie deren Verifikation mit Betriebsschwingungsmessungen, die Vorausberechnung von Optimierungsmaßnahmen, Bestätigung der Optimierungsmaßnahmen mittels Messungen.

In obigem Fall konnten durch gezielte lokale Versteifungsmaßnahmen und konstruktive Optimierungen die Schwingamplituden an der Spindel signifikant verringert werden. Die Optimierungsmaßnahmen wurden gezielt so gewählt, dass einerseits Eigenfrequenzen so weit wie möglich aus dem Hauptbetriebsbereich der Spindel hinausgeschoben werden und andererseits die Sensitivität der verbleibenden Eigenfrequenzen gegenüber der Anregung deutlich reduziert wird.

Lesen Sie hierzu unseren ausführlichen Artikel.

© ISMB Dautermann GmbH