Home English Suche
CONTACT Suche HOME
Sie befinden sich hier:
Schwingungsanalyse Motorsäge Humanschwingungen

Humanschwingungen

Schwingungsanalyse einer Motorsäge

Motorsägen müssen hinsichtlich der Schwingungsemission sehr hohen Anforderungen genügen, da hohe Schwingamplituden vor allem im Frequenzbereich unterhalb 100 [Hz] Gesundheitsgefahren für den Sägeführer bergen. Nichtlinearitäten können fallweise zur resonanzartigen Ausbildung von subharmonischen Schwingungen in diesem Frequenzbereich führen.

Wir lösen Schwingungsaufgaben unter Einbeziehung von Starrkörperdynamik, Schwingungsberechnung und Schwingungsmessung, Korrelation zwischen Messung und Berechnung, Nichtlineare Schwingungsberechnung, Festigkeitsberechnung, Betriebsfestigkeitsanalyse und Strukturoptimierung.

Zur Untersuchung linearer und nichtlinearer Systeme nutzen wir I-DEAS SIMULATION und TEST in Kombination mit Tools wie MATHEMATICA.

Nutzen Sie unsere Erfahrung zur Lösung Ihrer Schwingungsaufgaben.

Lesen Sie hierzu unseren ausführlichen Artikel.

© ISMB Dautermann GmbH